Aktuelles

Anste­hende Veran­stal­tungen

  1. Vortrag Klaus Hettmanns­perger — Weiter­bildung Erste Hilfe

    19. September von 19:00
  2. 2. Tages­fahrt Schwet­zingen

    5. Oktober von 8:0017:00
2013-10-04 Tagesfahrt 1.BAC

1.BAC zu Besuch auf der Landes­gar­ten­schau in Lahr

Trotz angekün­digter 39° Celsius trafen sich am Freitag, den 3. 8. vor dem Bruch­saler Schloss 24 Clubmit­glieder und 9 Gäste. Jürgen Stein­brink begrüßte im klima­ti­sierten Bus der Firma Kasper die Teilnehmer und infor­mierte grob über die Beson­der­heiten auf der Landes­gar­ten­schau. Dazu gab es einen vorläu­figen Plan. Mit dem neuen Oldtimer 89 kam auf der Hinfahrt […]

DSC03053 (2)

Recht­liche Betreuung, Vorsor­ge­voll­macht und Patien­ten­ver­fügung

Als Gast und Redner hatte der Vorstand Klaus Droxler, Gericht­di­rektor am Amtsge­richt a.D. geladen, der die Thematik „Recht­liche Betreuung, Versor­gungs­voll­macht und Patien­ten­ver­fügung“ in vielen Facetten und Lebens­si­tua­tionen ausleuchtete. Als Betreu­ungs­richter und Senio­ren­be­rater im Amte konnte K. Droxler auf einen schier unerschöpf­lichen Fundus zurück­greifen, wie die Zuhörer sofort merkten. Schnell räumte er mit der Vorstellung auf, […]

DSC01987

Parti­kel­filter auch für Benziner?

Benziner sind die neuen Diesel… Zahlreiche Mitglieder des 1. Bruch­saler Automo­bil­clubs kamen am Mittwoch, den 5. Mai zum Clubtreffen ins Schüt­zenhaus nach Heidelsheim, um Näheres zur Diesel­affäre und die Folgen sowie zur Proble­matik der Umwelt­be­lastung mit Stick­oxiden und Feinstaub zu erfahren. Als Referent für dieses hochbri­sante Thema konnte das Ehren­vor­stands­mit­glied des ADAC Nordbaden Horst Kretschmer […]

DSC01505

Ehrenamt — Verant­wortung und Gestal­tungs­mög­lich­keiten

  Zu einem beson­deren Vortrag hatte der Vorstand des 1. Bruch­saler Automobil Club Günther Bolich, Vorsit­zender des ADAC Nordbaden, am 04. April geladen. Es ging um den Begriff Ehrenamt, wie man dazu kommt und wie man damit umgehen kann. Ein Thema, das für den Odenheimer wie maßge­schneidert war, konnte er doch aus eigenen langjäh­rigen Erfah­rungen […]