20220611_162310

ADAC Young­timer Tour 2022

Mit jeweils 1Team unter­stützte der 1. BAC die diesjährige ADAC Young­timer Tour an der Station Spargelhof Böser am 11. und 12. Juni. Zu den Young­timern zählen jüngere Oldtimer um die 20 Jahre alt – eine Vorstufe zu den Oldtimern ab einem Alter von 30 Jahren. Die Fahrer­teams hatten auf ihrem 180 km-Rundkurs durch den Nordschwarzwald und Kraichgau mit Beginn und Ende in Karlsruhe sechs Team- und Geschick­lich­keits­sta­tionen zu durch­laufen. Am Spargelhof Böser ging es darum, die Stückzahl an Spargel in einer bereit­ge­stellten Kiste zu schätzen. Mit tatkräf­tiger Hilfe von Wolfgang Böser, der demnächst bei der ADAC Heidelberg Historic im Oldtimer mitfährt, wurde an den beiden Tagen die Kontroll­station aufgebaut. Über einen Rundkurs wurden die Fahrzeuge u.a. Porsche 911 Cabriolet, Mercedes Benz 500 SL, Audi A2, BMW Z3 an der Station vorbei­ge­leitet. Die Teilnehmer konnten die Schätzung der Spargel­stangen dann vom Fahrzeug aus durch­führen oder kurz aussteigen. Das Ergebnis wurde neben der Ankunftszeit in die Bordkarte und auf einer Liste übertragen. Die Liste wurde am Ende der Tagestour per Whatsapp an den Veran­stalter zur Auswertung gesendet. Insgesamt passierten 150 Fahrzeuge die Kontroll­station. Die Begeis­terung und Freude der Fahrzeug­teams, das Aussehen der Fahrzeuge und natürlich das gute Wetter übertrug sich auch auf die beiden BAC-Teams. Am Samstag waren zwischen 13.30 Uhr und 18.00 Uhr im Einsatz: der Vorsit­zende Jürgen Stein­brink, Dieter Weigand, Hans-Joachim Petersen und Herbert Reinacher. Am Sonntag waren der 2. Vorsit­zende Erich Eisert und seine Frau Margita, Hans und Martha Schrumpf sowie zeitweise Jürgen Stein­brink aktiv. Bereits am 8. Juli wird der 1. BAC eine weitere ADAC-Tour unter­stützen. Dann ist es die ADAC Heidelberg Historic mit einer Vielzahl von inter­es­santen Oldtimern. Die Kontroll­station befindet sich auf dem Parkplatz des Golfclubs im Langental. (J.St.)