P1150005

60 Jahre ADAC-Mitgliedschaft

Mit 25 Clubmit­gliedern war auch das zweite Treffen in der Gaststätte der TSG Bruchsal gut besucht. Zu Beginn der Veran­staltung konnte der Vorsit­zende Jürgen Stein­brink sechs Neumit­glieder willkommen heißen: Karl-Heiz und Rosmarie Russel aus Karlsdorf-Neuthard, Alois und Ruth Freidel aus Waghäusel, Gerlinde Ulrich aus Waghäusel und Trudhilde Wurzer aus Waghäusel. Eine besondere Ehrung wurde dem langjäh­rigen Mitglied Reiner Seeburger zuteil, der für seine 60jährige Mitglied­schaft im ADAC ausge­zeichnet wurde. Unter dem Beifall der Anwesenden überreichte Jürgen Stein­brink die Urkunde des ADAC-Präsi­denten an den Jubilar und der Ehren­vor­sit­zende Dieter Weigand übergab die zugehörige Nadel. Im Anschluss infor­mierte der Vorsit­zende über die am 2. Dezember statt­fin­dende Weihnachts­feier des Clubs, die ebenfalls im großen Saal der TSG statt­findet. Für die Vorbe­reitung und Dekoration des Raumes ist dieses Mal ausschließlich der Club selbst zuständig. Die Helfer treffen sich bereits um 16.00 Uhr, Einlass für Mitglieder und Gäste ist ab 17.15 Uhr vorge­sehen, Beginn der Veran­staltung ist auf 18.00 Uhr festgelegt. Tisch­gruppen und Buffet werden durch Renato und Ana von der Pizzeria Ristorante bereit­ge­stellt. Der abend­liche Ablauf wird durch den Vorstand und Musiker aus den eigenen Reihen und durch ein Mitglied des MSC Bruchsal gestaltet. Ein weiterer Höhepunkt an diesem Abend war der Rückblick auf die beiden Tages­touren des Clubs im September und Oktober. Michael Klenzendorf schil­derte mit Hilfe einer Dia-Show die wichtigsten und eindrucks­vollsten Stationen der Tages­fahrt Weißenburg / Frank­reich und dem Abschlus­sessen in der Gaststätte  Mühlen­grund bei Heuchelheim-Klingen, danach konnte Jürgen Stein­brink die Clubmit­glieder mit Fotos zur Tagestour Weinheim an der Bergstraße und dem abschlie­ßenden Aufenthalt im Park-Cafe St. Ilgen erfreuen. Dieter überzeugte wie gewohnt in seinem tradi­tio­nellen Einstieg und Ausstieg. Gut gelaunt und mit freudiger Erwartung auf die baldige Weihnachts­feier, zu der sich bis zum 6.11. bereits über 40 Teilnehmer angemeldet haben, endete ein schöner Clubabend. (St.)