DSC01690

Mit dem Zeppelin unterwegs

Für einen inter­es­santen Bericht über seinen Zeppe­l­influg im letzten Jahr sorgte der Geschäfts­führer Dieter Weigand am Mittwoch, den 06. März im Schüt­zenhaus Heidelsheim vor rund 30 Mitgliedern. Nach einem kurzen geschicht­lichen Abriss über die Entste­hungs­ge­schichte des Zeppe­l­in­flugs, dem Ende in den 40er Jahren und der Wieder­auf­nahme des kommer­zi­ellen Flugbe­triebs in Fried­richs­hafen 2001 berichtete Dieter Weigand über seinen Aufenthalt auf dem Gelände des Bodensee Airports. Dabei konnte er auch kurz den Zeppelin-Hangar besuchen, eine der größten Hallen Süddeutsch­lands. Über ein Schleu­sen­system mit vielem Sicher­heits­per­sonal konnte er schließlich mit 11 anderen Fluggästen in den 75m langen Zeppelin steigen und den 45-minütigen Rundflug entlang des Bodensees genießen. Beein­dru­ckend waren die klaren Foto-Aufnahmen aus 300m Höhe, die er in einer Präsen­tation vorstellte. Auch nach dem Vortrag war das Interesse bei den Zuhörern noch groß und viele Fragen rund um den „Zeppelin“ wurden eifrig disku­tiert. Der Vorsit­zende Jürgen Stein­brink dankte dem Referenten für diesen gelun­genen Beitrag und verwies auf den kommenden Clubabend im April, auf dem eine Etappe des Jakobswegs vorge­stellt wird. Einstimmig wurde Georg Ams  in seiner Wahl zum 2. Kassen­prüfer bei der Mitglie­der­ver­sammlung im Februar durch die Anwesenden bestätigt. (J.St.)