SONY DSC

Jahres­haupt­ver­sammlung 1. BAC

Führungs­wechsel beim 1. BAC

Bei der diesjäh­rigen Jahres­haupt­ver­sammlung des 1. Bruch­saler Automo­bil­clubs am Freitag, den 03. Februar beendete der bisherige 1. Vorsit­zende Dieter Weigand seine Amtstä­tigkeit. Als neuer Vorsit­zender wurde einstimmig der bisherige Schrift­führer und Pressewart des Vereins, Jürgen Stein­brink, gewählt.

Dieter Weigand stand nach insgesamt 23 Jahre Vorstands­tä­tigkeit zuletzt 11 Jahre an der Spitze dieses tradi­ti­ons­reichen Ortsclubs. In seinem Rechen­schafts­be­richt konnte er auf ein erfolg­reiches Jahr 2016 zurück­blicken, mit vielen inter­es­santen und facet­ten­reichen Veran­stal­tungen, einer stabilen Mitglie­der­struktur, einem gesunden Haushalt und einem guten Zusam­men­ge­hö­rig­keits­gefühl. Dass er über die vielen Jahre seiner ehren­amt­lichen Tätigkeit Außer­ge­wöhn­liches für den Verein geleistet hat, bestä­tigten ihm auch der 2. Vorsit­zende Erich Eisert und das Ehren­mit­glied Alfred Wörner. Unter großem, anhal­tendem Applaus verab­schie­deten die anwesenden 41 Mitglieder ihren verdienst­vollen Vorsit­zenden, der aus Alters­gründen künftig „etwas kürzer treten will“.

Aus dem Vorstand verab­schiedet wurden auch Helga Schröder (Beisitzer), Anton Oestreicher (Touren­leiter), Hugo Lahres (Beisitzer) und Heiko Hambsch (Sportwart).

Im neuen Vorstand übernimmt Dieter Weigand künftig das Amt des Schrift­führers. Auch die Geschäfts­stelle wird weiter durch ihn geführt. Als neuer Pressewart konnte Gernot Wächter gewonnen werden, als neue Beisitzer wurden Hans Joachim Petersen, Roswitha Knebel und Erwin Höpfinger gewählt. Die Position des Sport­warts wir künftig von André Hambsch wahrge­nommen.

In seiner Antrittsrede sicherte Jürgen Stein­brink den Mitgliedern anschließend zu, an den grund­le­genden Zielen des Vereins und den Forde­rungen des ADAC festzu­halten und den Club zukunfts­ori­en­tiert zu führen. Mit der Verteilung der neuen Vereins­satzung endete eine gelungene Veran­staltung. (St.)