k-dsc00130

Clubausflug zur Landes­gar­ten­schau in Öhringen

Unter der bewährten Leitung von Dieter Weigand hat der 1. Bruch­saler Automo­bilclub am Freitag, den 05.08. die Landes­gar­ten­schau in Öhringen besucht. Unter den 43 Teilnehmern konnten auch 7 Mitglieder des MSC Bruchsal mit ihrem Vorsit­zenden Dieter Suffel begrüßt werden.

Neben den herrlich gestal­teten Garten­an­lagen des ehema­ligen Hohen­lo­hi­schen Residenz­schlosses und des Hofguts gab es zahlreiche Schüler- Projekte entlang der Ohrn sowie inter­es­sante Skulp­turen des Hohen­loher Kunst­vereins zu bewundern. Beson­deres Interesse fand auch die Gestaltung des querver­lau­fenden LIMES mit Hecke und Blumen­ar­ran­gement. Einige Teilnehmer nutzten auch die Möglichkeit, sich den histo­ri­schen Stadtkern von Öhringen mit Stifts­kirche, Markt­platz, Stadt­mauer und anderen Sehens­wür­dig­keiten anzusehen. Das vielfältige Angebot der Landes­gar­ten­schau und die schönen landschaftlich einge­bun­denen Ruheoasen ließen so manchen den Alltag vergessen. Trotzdem waren alle froh, nach 4 Stunden Aufenthalt mit anstren­genden Wegstrecken wieder im Bus zu sitzen.

Der Rückweg führte die Clubmit­glieder zum Weingut und zur Hofmetz­gerei Seeger nach Abstatt. In den inter­essant-gestal­teten Räumlich­keiten des Block­hauses erholten sich die Teilnehmer bei Hausmannskost und kühlem Getränk. Einige nutzten auch die Möglichkeit des Einkaufs von Wein und frischer Metzgerware. Einstimmig bekun­deten alle Teilnehmer, dass der erste Jahres­ausflug eine rundum gelungene Veran­staltung war und man sich bereits auf den 2. Ausflug nach Pforzheim freue.

(J.St.)